Unsere Workshops mit  KDL Kongress Ticket und Zusatzprodukt buchbar 

  • Burkard Stibbe - "Geld regiert die Welt" - strategische Finanzplanung und nachhaltige Beitragsplanung
  • Torsten Schneider - "Lions Jugendaustausch trotz(t) Corona!"
  • Jutta Künast-Ilg - "Impulse für ein attraktives und erfolgreiches Clubleben der Moderne"
  • Roman Jansen-Winkeln - "Joy, Bright Spark of Divinity (Ode to Joy) - Lions, Europe and Culture"
  • Maximilian Wintergerst - "Lions 2.1 - Fit für Zukunft?!"
  •  Volker Weyel und Hans Jürgen-Keil - "Die Stiftung der Deutschen Lions als Katalysator und Partner der Clubs"
  • Arbeitskreis Nachhaltigkeit -  "Lions unterstützen auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Welt"
  • Peter von Schau/Stefanie Wiloth - "Aktiv und kreativ bis ins hohe Alter - Clubleben nachhaltig gestalten"
  • Hans-Ludwig Rau -  "Wasser und Hygiene - Grundlagen für unser Leben"
  • Annette Scheersoi - "Nachhaltigkeit an der Universität Bonn - Das "Bonn Program for Sustainable Transformation""
  • Dr. Pia Becker - "Nachhaltige Entwicklung im Blickfeld des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung"
Laden Sie sich hier den Programmplan als PDF herunter

Programmplan KDL 2022 Bonn

Laden Sie sich hier die Workshopbeschreibungen als PDF herunter

Workshop KDL 2022 Beschreibungen

Get Together

Kommt zusammen!

Ankommen in Bonn, entspannen, um dann irgendwann am Abend zusammenzukommen:

Das traditionelle „Get Together“ am Freitagabend, 20. Mai, bietet kein Programm, dafür aber, ab 19:30 Uhr, viel Raum und Zeit, im außergewöhnlich großzügigen Foyer des Hotels Maritim mit seinen vielen Couches und Sesseln, an den großen „Partytischen“ sich wiederzusehen oder kennenzulernen, sich auszutauschen über das Kongress-Programm mit seinen Themen und Events, seinem bunten Angebot für Kinder, Jugendliche und Begleitung.

Leos und Lions freuen sich auf das Zusammenkommen.

Im Ticketpreis ist das Essen und eine dreistündige Getränke-Pauschale enthalten.

Foto: Maritim

Rhine & Dine statt Gala-Abend

Das Motto bestimmt das Programm


Einen Gala-Abend  früherer  Prägung wird es auf dem Kongress der deutschen Lions (KdL) 2022 in Bonn nicht geben. „ Angesichts lang anhaltender Pandemie und noch längst nicht bewältigter Flutkatastrophe, die uns weiterhin zu immensen sozialen Leistungen herausfordert,  steht uns Lions ein etwas bescheidenerer Rahmen gut an“, so Dr. Peter Kriependorf, der das Organisationsteam des KdL leitet.

Rhine & Dine statt Gala, abgestimmt auf das Motto des Kongresses R(h)eine Freude – die Welt nachhaltig bewegen: Es wird ein Abend des Wiedersehens, des Knüpfens neuer Kontakte, des  Begründens  neuer Freundschaften und des ideenreichen Austauschs zu den Kongress-Themen werden – durchaus festlich, dabei locker und rheinisch-bodenständig, mit Buffet und Programm rheinischen Kolorits: mit Sieger-Chor aus der TV-Staffel „Die Besten im Westen“, mit Swing, Soul und Jazz einer renommierten Band aus der Region und einem „Bönnschen“ Moderator. Und dann dürfen die Gäste noch auf eine artistische Darbietung gespannt sein  – als international prämiertes Highlight von Weltklasse.

Im Ticketpreis ist das Essen und eine dreistündige Getränke-Pauschale enthalten.

Foto: Maritim